…kauf ich mir ne neue Kompletbrille in einem Online-Shop. …doch bevor ich zuschlage frage ich nach, für was die Beschichtung auf dem Glas genau sei? Bekomm ich per Mail die knappe Antwort: Das muss so sein, da können Sie einfach darauf vertrauen!
Super, vielen Dank auch – genau das wollt ich wissen. Zumal es ja riesen Preisunterschied zwischen Online-Kauf und Brillenkauf beim Augenoptiker gibt! …und dass es nicht nur aufgrund der absolut fehlenden Brillenanpassung liegt, ist mir ja klar – also ist meine Frage doch wohl berechtigt, oder seh ich das so falsch?!

Sehr geehrter Herr B.,
Vielen Dank für Ihre Mail, …………..haben wir unsere Meinung vor kurzem in einem unserer Posts “Korrektur-Brillen online kaufen – na bravo!” klargestellt. Natürlich nur eine unter vielen Meinungen. Dennoch möchten wir Ihnen auch mitteilen, es ist leider heute in vielen Bereichen so, nicht immer preisabhängig oder im Internet! Hier nur einige Schmuckstücke (zur Belustigung):

  • Auf einer Packung Milch von Coop: “Enthält Milch”. Ach nein.
  • Auf einem Fön von Sears: “Nicht während des Schlafes benutzen”.
  • Auf einem Stück Seife der Firma Dial: “Anleitung: Wie normale Seife benutzen.” …und wie geht das!?
  • Auf Tiefkühlkost von Swansons: “Serviervorschlag: Auftauen.”
  • Auf Tiramisu von Tesco´s (auf die “Unterseite” aufgedruckt): “Nicht umdrehen”.
  • Auf einem Bread-Pudding von Marks & Spencer: “Das Produkt ist nach dem Kochen heiß”.
  • Auf der Verpackung eines Rowenta-Bügeleisens: “Die Kleidung nicht während des Tragens bügeln”.
  • Auf Boot´s Hustenmedizin für “Kinder”: “Nach der Einnahme dieser Medizin nicht Autofahren oder Maschinen bedienen”.
  • Auf Nytol Schlafmittel: “Achtung: Kann Müdigkeit verursachen”.
  • Auf Nüssen von Sainsbury´s: “Achtung: enthält Nüsse”.
  • Auf einer Packung Nüsse von American Airlines: “Anleitung: Packung öffnen, Nüsse essen.”
  • Auf einem Superman-Kostüm für Kinder: “Das Tragen dieses Kleidungsstücks ermöglicht es nicht, zu fliegen”.