“…können Sie mir daher sagen, was es mit der Nachblindheit auf sich hat?” Nachtblindheit oder auch Nachtmyopie genannt: Ohne Licht kein Sehen. Damit wir auch bei Nacht, d.h. Mond- und Sternenlicht etwas sehen können, ist das Auge mit besonders lichtempfindlichen Stäbchen-Sehzellen ausgerüstet. Sehschwierigkeiten bei Dämmerung und Dunkelheit können sich ergeben, wenn diese Umstellung auf das ...weiter lesen